Von Konfetti bis zum Zoobesuch: Diese 5 gemeinnĂŒtzigen Vereine brauchen deine Hilfe! 🙏
Help Here e.V.

, Hamburg

Von Konfetti bis zum Zoobesuch: Diese 5 gemeinnĂŒtzigen Vereine brauchen deine Hilfe! 🙏

Sonntag

Help Here e.V.

Ort auf Karte anzeigen

Preis: Du erhÀltst ewige Dankbarkeit!

25 gemeinnützige Vereine aus Hamburg haben sich zusammengetan, um gemeinsam auf einer Plattform ihre Bedarfe zu lösen: www.helphere.de

Der Help Here e.V. bietet seine postleitzahlenbasierte Hilfsplattform allen sozialen Einrichtungen an, um ihre Gesuche im Netz anzeigen zu lassen – von handfesten Bedarfen wie einer Bohrmaschine bis zur Koordinierung von ehrenamtlichen Musikern, die jeden Sonntag eine Einrichtung für Senioren unterhalten sollen. Help Here ist Hamburgs soziales schwarzes Brett für alle sozialen Einrichtungen. Für alle hilfsbedürftigen Menschen. Einfach. Schnell. Kostenlos. Lokal. Start ist in Hamburg – und zwar mit 25 Vereinen, 250 Gesuchen und mit Heute in Hamburg. Wir stellen jede Woche fĂŒnf Vereine vor.

Abrax Kadabrax


via Abrax Kadabrax

Abrax Kadabrax ist ein sozial-kulturelles Bildungsprojekt des Jugendpfarramtes in der Nordkirche. In vielen Kooperationen realisiert der Zirkus soziokulturelle und zirkuspĂ€dagogische Projekte. JĂ€hrlich partizipieren ĂŒber 1.000 Menschen an den Angeboten des Zirkus. Abrax Kadabrax hat seinen festen Standort am Osdorfer Born in Altona. Auf dem wunderschönen ZirkusgelĂ€nde, in direkter Nachbarschaft zum BĂŒrgerhaus Bornheide, stehen ein Vier-Mast-Zirkuszelt und mehreren Zirkuswagen, ein ZirkuscafĂ© sowie zwei WerkstĂ€tten fĂŒr KostĂŒm und Requisite.

Plattformen:
Help Here
Facebook
Webseite

Adresse: Bornheide 76, 22549 Hamburg


Das Geld hÀngt an den BÀumen


via Das Geld hÀngt an den BÀumen

Einen Arbeitsplatz zu finden ist nicht einfach – besonders fĂŒr Menschen mit Handicap. Dabei hĂ€ngt das Geld doch an den BĂ€umen: Das Obst, das sonst hĂ€ngen bleibt, wird durch eine gĂ€rtnermeisterlich betreute Gruppe von Menschen mit Handicap und Ehrenamtlichen geerntet. Die Slow-Food-Mosterei Engelmost presst daraus naturtrĂŒben Saft ohne Zusatzstoffe. Die Flaschen werden im persönlichen Vertrieb an Unternehmen, Restaurants, CafĂ©s, Hotels und Privatkunden verkauft. Da alle Erlöse zu 100% zurĂŒck in das Projekt fließen, hilft jede verkaufte Flasche dabei, den Arbeitsplatz der Mitarbeiter zu sichern.

Plattformen:
Help Here
Facebook
Webseite

Adresse: Harkortstraße 79, 22765 Hamburg


Ankerland


via Ankerland

Seit 2008 setzt sich Ankerland für traumatisierte Kinder und Jugendliche ein. Unter anderem durch den Betrieb des Trauma-Info-Telefons, einer Anlaufstelle fĂŒr Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter von Institutionen bei der Suche nach wohnortnahen Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten. Seit 2011 veranstaltet Ankerland mit den Ankerland TraumaTagen eine große Plattform im Kinder- und Jugendbereich. Mit dem Ankerland Trauma-Therapiezentrum ist es im April 2016 gelungen, eine Versorgungseinrichtung in Hamburg zu eröffnen, die eine optimale multiprofessionelle Versorgung traumatisierter Kinder und junger Menschen ermöglicht.

Plattformen:
Help Here
Facebook 
Webseite

Adresse: Löwenstraße 60, 20251 Hamburg


Kinderhaus am Pinnasberg


via Kinderhaus am Pinnasberg

Das Kinderhaus am Pinnasberg e.V. ist ein kleiner stadtteilorientierter TrĂ€ger der Hamburger Jugendhilfe. Der Verein wurde 1990 von engagierten Anwohnern gegrĂŒndet. In St. Pauli leben viele Kinder unter unwĂŒrdigen Bedingungen, in schwer belasteten Familien, die nicht in der Lage sind, ihre Kinder zu versorgen und zu betreuen und oft nicht einmal einen Schulbesuch sicherstellen. DemgegenĂŒber gab es keine Institution, die diesen Kindern eine geborgene Unterbringung und Betreuung anbot, damit sie weiterhin in direkter NĂ€he zu ihrer Familie, ihren Freunden und Schulkameraden aufwachsen konnten. Das Kinderhaus am Pinnasberg nimmt im Auftrag des Jugendamtes Kinder aus St. Pauli auf und kĂŒmmert sich um einen kindgerechten Alltag.

Plattformen:
Help Here
Webseite

Adresse: Pinnasberg 74, 20359 Hamburg


Konfetti im Kopf


via Konfetti im Kopf

Konfetti im Kopf ist eine bundesweite Aktivierungskampagne, welche die motivierende Kraft von Kunst, Kultur und Begegnung nutzt, um die breite Öffentlichkeit fĂŒr das Thema Demenz zu sensibilisieren. WĂ€hrend das Thema Demenz in der öffentlichen Diskussion einen immer breiteren Raum einnimmt, ist die persönliche BeschĂ€ftigung mit dem Thema oft mit Ängsten, Vorurteilen und Stigmatisierung verbunden. Das in der Bevölkerung vorherrschende Bild von Menschen mit Demenz ist in der Wirkung meist distanzierend und ausgrenzend. Konfetti im Kopf will mit bunten, originellen und öffentlichen Aktionen ein lebensbejahendes und Menschen zugewandtes Gegenbild erzeugen.

Plattformen:
Help Here
Facebook
Webseite

Adresse: Friedensallee 290, 22763 Hamburg

Wie du siehst, tut soziales Engagement gar nicht weh und es gibt zahlreiche Möglichkeiten zu helfen! Engagier dich jetzt mit der Hilfe von Help Here! 😇

Zur Fanpage

Bilder via Help Here

Texte von Help Here