Direkt zum Inhalt springen

Raus mit dir! 10 Orte bei gutem Wetter in Hamburg

Gutes Wetter in Hamburg muss man nutzen. Bei durchschnittlich 195 Regentagen im Jahr heißt es: Alles geben, wenn die Sonne sich blicken lässt. Wo es bei gutem Wetter in Hamburg besonders schön ist? Die folgenden zehn Orte kannst du dir auf die Bucket List schreiben.

Spaziere durch die Hügellandschaft in der Stellinger Schweiz

Hamburg ist platt wie eine Flunder – deshalb ist dieser Ort ein ganz besonderer. Die Stellinger Schweiz ist ein Park, der seinen Namen einer ausgeprägten Hügel- und Wiesenlandschaft verdankt, die im Sommer eine perfekte Picknick-Kulisse und im Winter Platz zum Rodeln bietet. Es gibt eine Hundeauslaufwiese und einen Spielplatz mit Geschicklichkeitsparcours und Seilbahn. Auf einem Plateau kannst du dich mit Freund:innen treffen und an einem der Tische gemeinsam grillen.

Info: Stellinger SchweizÖffnet ein neues Browser-Tab, 22527 Hamburg

Sylt-Feeling findest du auf Hamburgs Boberger Dünen

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Ist das noch Hamburg oder schon die Nordsee? Nur der Badesee verrät, dass du dich nicht an der Küste, sondern in der Boberger Niederung befindest. Hamburgs einzige Dünenlandschaft mit der Boberger Wanderdüne ist ein 350 Hektar großes Naturschutzgebiet im Südosten der Stadt. Die Sanddünen, Trockenwiesen und Erlenbrüche sind durchzogen von Spazier- und Radwegen, entlang derer du dieses außergewöhnliche Gebiet entdecken kannst.

Info: Boberger Dünen,Öffnet ein neues Browser-Tab Boberger Furt 50, 21033 Hamburg

Besuche Hamburgs Burg und dreh eine Runde durch den englischen Garten

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Am Alsterlauf an der Poppenbüttler Schleuse gibt es einen besonders romantischen Ort: Mitten im Landschaftsschutzgebiet steht eine echte Burg. Die Burg Henneberg ist in Hamburg die einzige ihrer Art und thront auf einem 15 Meter hohen aufgeschütteten „Burgberg“. Wenn das malerische Schlösschen nicht für private Feiern oder Hochzeiten vermietet wird, finden hier regelmäßig Lesungen und Konzerte statt. Doch auch wenn die Burg, die sich im Privatbesitz befindet, nicht geöffnet ist, lohnt sich ein Spaziergang durch den 3.000 Quadratmeter großen Schlosspark im Stil eines englischen Landschaftsgartens.

Info: Burg HennebergÖffnet ein neues Browser-Tab, Marienhof 8, 22399 Hamburg | weder das Gelände noch die Burg sind außerhalb der jeweiligen Veranstaltungen zugänglich

Der Place to be bei gutem Wetter in Hamburg: Little Amsterdam

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Das Little Amsterdam trägt seinen Namen aufgrund der pittoresken Lage am Fuß des Isebekkanals. Mit viel Grün, dem schattenspendenden Baldachin und einem windgeschützten Glashäuschen schafft das Open Air Café eine idyllische Garten Atmosphäre mitten in Eppendorf. Sonne tanken kannst du auf den Stufen der breiten Steintreppe, die mit Sitzkissen ausgelegt ist. Die Gastgeber:innen versorgen dich mit Apérol und Pommes oder Kaffee und hausgebackenen Kuchen.

Info: Little AmsterdamÖffnet ein neues Browser-Tab, Klosterallee 69, 20251 Hamburg

Pflanze und ernte Gemüse beim Mitmachgarten auf Gut Karlshöhe

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Dass Gartenarbeit glücklich machen kann, belegen inzwischen viele Studien. Mit den Händen in der Erde Zeit im Freien zu verbringen, etwas zu säen, zu pflegen und zu sehen, wie es gedeiht, kann stressabbauend und beruhigend wirken. Kannst du gebrauchen? Dann ab in den Mitmachgarten auf Gut Karlshöhe. Jeden Freitag treffen sich freiwillige Helfer:innnen, um gemeinsam die Hochbeete, den Gemüse- und den Kräutergarten nach dem Prinzip der Permakultur zu bewirtschaften.

Info: Umweltzentrum Gut KarlshöheÖffnet ein neues Browser-Tab, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Friedhof Ohlsdorf: Schlendere durch Hamburgs größte Grünfläche

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Europas größten Parkfriedhof musst du als Hamburger:in einfach gesehen haben. Ein Besuch lohnt sich besonders zur Rhododendronblüte von Ende April bis Anfang Juni, die den Park in ein buntes Blütenmeer verwandelt. Der Friedhof bildet die größte Grünanlage der Stadt – bei der Orientierung hilft die Ohlsdorfer Friedhof App. Sie navigiert dich zu rund 600 Promi Gräbern, Mausoleen, dem Rosen-, Wildblumen- oder Schmetterlingsgarten, dem Naturlehrpfad oder zum Prökelmoor Teich. Hier brüten Gänse und mit ein bisschen Glück bekommst du hier sogar Wasserschildkröten zu Gesicht.

Info: Friedhof OhlsdorfÖffnet ein neues Browser-Tab, Fuhlsbüttler Str. 756, 22337 Hamburg

Im Niendorfer Gehege kannst du Hirsche und Rehe beobachten

Die Buslinie 181 bringt dich direkt zum Niendorfer Gehege. Von hier aus kannst du auf über 15 Kilometern Wanderweg an 200 Jahre alten Buchen, Fichten und Eichen entlang spazieren. Eine Verschnaufpause legst du im Biergarten der Pony Waldschänke ein. Hier dürfen kleine Besucher:innen beim Ponyreiten das Gehege erkunden oder den Waldspielplatz unsicher machen. Auf einer Waldlichtung kannst du außerdem freilebende Tiere beobachten. Im Damwildgehege sind neben Hirschen und Rehen auch Hasen, Füchse und Mauswiesel zuhause.

Info: Niendorfer GehegeÖffnet ein neues Browser-Tab, 22435 Hamburg

Mediterrane Vibes: mit Tapas und Vino auf der Spanischen Treppe

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Die spanische Treppe an den Kasematten der Mundsburger Brücke liegt an einem der schönsten Alsterabschnitte der Stadt. Von hier kannst du bis weit auf die andere Alsterseite gucken und den fantastischen Blick auf den Fernsehturm genießen – ein Fotomotiv, das du nicht auslassen solltest. Auf den Stufen der historischen Treppe verteilen sich gemütliche Sitzkissen. Das Restaurant serviert passend zum architektonischen Ambiente Tapas und spanischen Wein. Falls dich der Ausblick inspiriert, dich selbst aufs Wasser zu begeben, findest du in unmittelbarer Nähe den SUP-Verleih an der Mundsburger Brücke.

Info: Spanische TreppeÖffnet ein neues Browser-Tab, Armgartstraße 7, 22087 Hamburg

Entdecke die vielfältige Flora und Fauna im Botanischen Garten

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Der Loki Schmidt Garten in Klein Flottbek entführt seine Besucher:innen auf verschiedene Kontinente. So kannst du Pflanzen aus Süd- und Nordamerika bestaunen und die asiatische Flora bei einem Spaziergang durch japanische und chinesische Gärten entdecken. Dahinter folgen Gewächse europäischer Wälder. Sonntags kannst du an kostenlosen Führungen teilnehmen und anschließend einen Kaffee im Open-Air-Café trinken. Ein Mitbringsel findest du in einem kleinen Reetdachhaus im Bauerngarten, wo am Wochenende Marmeladen und Honig aus dem Botanischen Garten verkauft werden. Tipp: Fernglas nicht vergessen! Über 50 Vogelarten haben sich im Park niedergelassen, die man hier bestens beobachten kann.

Info: Loki Schmidt GartenÖffnet ein neues Browser-Tab, Ohnhorststraße, 22609 Hamburg

Bei gutem Wetter in Hamburg schmeißt du den den Grill im Stadtpark an

Instagram Post blockiert

Damit der Instagram Post angezeigt wird, müssen die Marketing-Cookies akzeptiert werden.

Im Stadtpark kannst du verschiedensten Aktivitäten von Slackline-Training bis Stand Up Paddling nachgehen – oder ein kleines Grillfest mit Familie und Freund:innen starten. In den zwei ausgewiesenen Grillzonen, der Festwiese und der Liegewiese darfst du ganz entspannt das Feuer anschmeißen. Wenn du selbst keinen Grill besitzt, steuerst du die fest installierten Grills in der westlichen Ecke der Grillzone an, die hier zur freien Verfügung stehen. Bitte nicht vergessen: Die Grillkohle anschließend in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgen.

Info: Grillen im StadtparkÖffnet ein neues Browser-Tab, 22303 Hamburg