Direkt zum Inhalt springen

Spirituell: Die Sound Journey sorgt für einen meditativen Zustand

BE LIGHT & Sound Journey

Information der Veranstalter

Erlebe eine heilende BE LIGHT & Sound Journey und lasse dich durch eine perfekt abgestimmte Komposition aus Musik, Sounds und Lichtimpulsen in einen außergewöhnlichen, meditativen Bewusstseinszustand versetzen. Du erfährst eine Kombination aus modernem Neuro Tuning und uraltem spirituellen Wissen.
---
Die BE LIGHT & Sound Journey umfasst vier Phasen.

BE Open
Wir lassen den Alltag hinter uns und beginnen die Journey mit einigen Körper- und Atemübungen, um den Körper zu entspannen, Stress abzubauen und uns mit unserer Intention zu verbinden. Diese Vorübungen ermöglichen es uns, unser Alltagsbewusstsein loszulassen und uns vollständig auf die Journey einzulassen.

BE Tuned
Unsere kunstvolle audiovisuelle Komposition führt dich durch ihre Frequenzen in einen veränderten, hoch aufnahmefähigen Bewusstseinszustand. Möglicherweise siehst du bei geschlossenen Augen intensive Form- und Farbwelten und erlebst ein Gefühl der Körper- und Zeitlosigkeit. Über die Zeit werden die Gehirnwellen weiter stimuliert, was zu einer erhöhten Neuroplastizität und einer Aktivierung der Zirbeldrüse führt.

BE Transformed
Sobald du mit uns in einen hochempfänglichen Theta- oder Alpha-Gehirnwellen-Zustand gekommen bist, erlebst du einen Zustand zwischen Wachen und Schlaf mit wiederkehrenden Traumphasen und sensorischen “Halluzinationen”. Wenn du dich darauf einlässt, ohne ein bestimmtes Ziel zu verfolgen, kann diese Erfahrung sehr gefühlvoll, tief und berührend sein.

BE Part
Im Anschluss an die Journey hast Du Gelegenheit, deine Erfahrung, Gefühle und Emotionen mit der Gruppe zu teilen (wenn du es möchtest). Dieses Sharing ist ein wichtiger Teil der Integration, damit das Erlebte dir auch dauerhaft in Erinnerung und in deinem Alltag von Nutzen sein kann.

Hinweis

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden aus dem Facebook-Event oder von der Webseite der Veranstalter übernommen und werden nicht automatisch aktualisiert. Über die oben angegebenen Links in den Event-Details kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Event geändert hat.